Sie sind hier: Wissen
Werbung Werbung
Begriff Entity Data Model
Abkürzung EDM
Eintrag zuletzt aktualisiert am 09.02.2011

 Zur Stichwortliste unseres Lexikons

Was ist Entity Data Model ?

Kernkonzept des ADO.NET Entity Framework ist das Entity Data Model (EDM), das die Abbildung von Tabellen, Sichten und Stored Procedures auf ein Objektmodell beschreibt. Das Objektmodell kann dabei auch Verer-bung nutzen; das Entity Framework bietet verschiedene Strategien, dies auf das relationale Datenbankmo-dell abzubilden. Eigenarten des relationalen Datenbankmodells wie N:M-Zwischentabellen werden durch Entity Framework eliminiert.

Das XML-basierte EDM besteht aus drei Teilen: Das EDM entsteht entweder zur Entwicklungszeit mit Hilfe eines grafischen Designers oder Ad-Hoc zur Laufzeit durch Programmcode. Es besteht die Wahl, eine Datenbank aus dem EDM erzeugen zu lassen (Forward Engineering) oder eine bestehende Datenbank in ein EDM einzulesen (Reverse Engineering).

Beratung & Support

Schulungen zu diesem Thema

 Anfrage für eine individuelle Schulung zum Thema Entity Data Model EDM  Gesamter Schulungsthemenkatalog