Sie sind hier: Startseite

Art der Veröffentlichung: Online-Publikation
Titel der Veröffentlichung: Eine einfache Objektausgabefunktion für alle .NET-Objekte
Medium: Windows Developer (vormals: dot.NET Magazin)
Erscheinungsjahr: 2012
Ausgabe: 16.06.2012
Autor(en): Dr. Holger Schwichtenberg, Manfred Steyer
Verlag: Software & Support Verlag
Ort des Verlages: Frankfurt
Anzahl Seiten: unbekannt
Link zu weiteren Informationen: http://windowsdeveloper.de/artikel/Eine-einfache-Objektausgabefunktion-fuer-alle-.NET-Objekte-004869.html
Link zum Verlag: http://dotnet.de
Link zur Bestellung: n/a
Abstrakt: Immer wieder steht man (nicht nur zu Testzwecken) vor der Aufgabe, ein Objekt mehr oder weniger komplett auf dem Bildschirm oder in eine Datei auszugeben. Die von System.Object an alle .NET-Objekte vererbte Methode ToString() erfüllt diesen Wunsch ganz und gar nicht, denn sie gibt im Standard leider immer nur den Klassennamen aus, solange man nicht ToString()explizit überschreibt. Die Werte aus dem Objekt für ToString() immer wieder neu durch das Zusammensammeln der einzelnen Fields und Properties zu implementieren, macht keinen Spaß und ist fehleranfällig. Wer denkt im Moment des Hinzufügens eines weiteren Fields oder Properties daran, dann auch ToString() anzupassen?
Verweise: n/a

Downloads zu dieser Veröffentlichung

Leider keine Dateien vorhanden.