Sie sind hier: Startseite
 Liste aller Codebeispiele

Well-Known Security Identifier verwenden

Autor: Dr. Holger Schwichtenberg 

Beschreibung

In Windows eingebaute Benutzer und Gruppen besitzen einen so genannten Well-Known Security Identifier. .NET 2.0 stellt eine Auflistung System.Security.Principal.WellKnownSidType bereit, die man zur Instanziierung der Klasse SecurityIdentifier einsetzen kann. Man umgeht damit die sprachspezifischen Unterschiede des Betriebssystems (»Guests«/»Gäste«).

Programmcodebeispiele Windows PowerShell-Skript

Bekannte Konten

$SID = [System.Security.Principal.WellKnownSidType]::BuiltinAdministratorsSid
$Account = new-object system.security.principal.securityidentifier($SID, $null)
$Name = $Account.Translate([system.security.principal.ntaccount]).value
$Name

Andere Programmiersprache

Dieses Codebeispiel ist in anderen Sprachen (noch) nicht verfügbar.

Hinweise

Ausgaben werden in den Beispielen durch Hilfsroutinen wie out() und PrintOut() erzeugt. Diese sind hier nicht angegeben, da deren Implementierung von der jeweiligen Umgebung abhängt. Für Konsolenanwendungen können hier z.B. Console.WriteLine() einsetzen.

Querverweise

 Definition '.NET Framework Class Library'  .NET & Visual Studio Community Portal