Sie sind hier: Startseite | Wissen

Was ist Optimistisches Sperren?

Optimistisches Sperren ist ein Verfahren, mit dem Datenzugriffstechniken feststellen, ob ein Datensatz mittlerweile von einem anderen Prozess geändert wurde.

Optimistisches Sperren ist dabei ein Euphemismus, denn tatsächlich wird in der Datenbank nicht gesperrt. Es wird lediglich dafür gesorgt, dass Änderungskonflikte auffallen. Der erste, der eine Änderung schreiben will, gewinnt. Und alle weiteren bekommen eine Fehlermeldung. Um dies zu erreichen werden in die Where-Bedingung die Ursprungswerte aufgenommen.

Anwendungen des Optimistisches Sperren in .NET

  • Command Builder für das DataSet in ADO.NET
  • ADO.NET Entity Framework: ConcurrencyCheckAttribute auf Entitätsklassenproperties bzw. Eigenschaft Concurreny Mode = Fixed im EDMX-Designer

Beratung & Support:

Schulungen zu diesem Thema:

 Anfrage für eine individuelle Schulung zum Thema Optimistisches Sperren  Gesamter Schulungsthemenkatalog