Sie sind hier: Startseite | Wissen
Werbung
Begriff Microsoft Cloud Platform System
Abkürzung CPS
Eintrag zuletzt aktualisiert am 21.10.2014

 Zur Stichwortliste unseres Lexikons

Was ist Microsoft Cloud Platform System?

Microsoft verkauft zusammen mit Dell seine Cloud-Lösungen auch als "Microsoft Cloud Platform System" an Rechenzentren für hybride Cloud-Lösungen. Bisher konnten Kunden das "Windows Azure Pack" als Softwarelösungen auf eigenen Servern installieren. Die neue, ab November verfügbare Lösung integriert im Sinne einer Appliance die Azure-Software mit Hardware von Dell.

Angekündigt am 20.10.2014.
Früherer Codename: San Diego

"Das neue Microsoft Cloud Platform System (CPS) ist in Partnerschaft zu Dell entstanden und vereint leistungsstarke Hardware mit modernsten Software-Lösungen von Microsoft: Microsoft Azure, Windows Server und Microsoft System Center bieten eine „Azure Cloud in der Box". Die On-Premise-Lösung richtet sich an Kunden, die ein Rechenzentrum im eigenen Haus betreiben und dafür Microsoft Azure nutzen wollen. Dell als Hardware-Partner liefert vorgefertigte Server-Racks, die Microsoft mit Windows Server 2012 R2, System Center 2012 R2 und Microsoft Azure Pack ausstattet. Microsoft Azure Pack stellt Nutzern verschiedene Azure-Technologien zur Verfügung, darunter ein Self-Service-Portal für die Verwaltung von Diensten wie Websites und virtuellen Maschinen. Es erlaubt aber auch die Verwaltung von Cloud-Ressourcen und bietet zudem skalierbares Web-Hosting." (Quelle: Microsoft Presseservice)

Beratung & Support:

Schulungen zu diesem Thema:

 Anfrage für eine individuelle Schulung zum Thema Microsoft Cloud Platform System  Gesamter Schulungsthemenkatalog