Sie sind hier: Startseite | Wissen
Begriff Microsoft Cloud Platform System
Abkürzung CPS
Eintrag zuletzt aktualisiert am 21.10.2014

 Zur Stichwortliste unseres Lexikons

Was ist Microsoft Cloud Platform System?

Microsoft verkauft zusammen mit Dell seine Cloud-Lösungen auch als "Microsoft Cloud Platform System" an Rechenzentren für hybride Cloud-Lösungen. Bisher konnten Kunden das "Windows Azure Pack" als Softwarelösungen auf eigenen Servern installieren. Die neue, ab November verfügbare Lösung integriert im Sinne einer Appliance die Azure-Software mit Hardware von Dell.

Angekündigt am 20.10.2014.
Früherer Codename: San Diego

"Das neue Microsoft Cloud Platform System (CPS) ist in Partnerschaft zu Dell entstanden und vereint leistungsstarke Hardware mit modernsten Software-Lösungen von Microsoft: Microsoft Azure, Windows Server und Microsoft System Center bieten eine „Azure Cloud in der Box". Die On-Premise-Lösung richtet sich an Kunden, die ein Rechenzentrum im eigenen Haus betreiben und dafür Microsoft Azure nutzen wollen. Dell als Hardware-Partner liefert vorgefertigte Server-Racks, die Microsoft mit Windows Server 2012 R2, System Center 2012 R2 und Microsoft Azure Pack ausstattet. Microsoft Azure Pack stellt Nutzern verschiedene Azure-Technologien zur Verfügung, darunter ein Self-Service-Portal für die Verwaltung von Diensten wie Websites und virtuellen Maschinen. Es erlaubt aber auch die Verwaltung von Cloud-Ressourcen und bietet zudem skalierbares Web-Hosting." (Quelle: Microsoft Presseservice)

Beratung & Support:

Schulungen zu diesem Thema:

 Anfrage für eine individuelle Schulung zum Thema Microsoft Cloud Platform System  Gesamter Schulungsthemenkatalog