Sie sind hier: Startseite | Wissen
BASTA 2016

Was ist Glimpse?

von André Krämer

Einen Einblick in das Innenleben des Servers liefert das kostenfreie Open Source-Werkzeug Glimpse. Das unter einer Apache-Lizenz stehende Tool wurde ursprünglich von Nik Molnar und Anthony van der Hoorn in ihrer Freizeit entwickelt. Seit Ende 2012 finanziert die englische Firma Red Gate die Weiterentwicklung von Glimpse, so dass die beiden Programmierer die Entwicklung nun in Vollzeit vorantreiben können. Trotz der finanziellen Unterstützung bleibt das Werkzeug weiterhin kostenfrei und Open Source.

Glimpse kann über den Paketmanager nuget bestehenden ASP.NET Lösungen hinzugefügt werden. Nach anschließender Aktivierung zeigt Glimpse eine Firebug ähnliche Oberfläche. Allerdings handelt es sich nicht um eine Browser-Erweiterung. Stattdessen wird in die eigene Web-Anwendung entsprechendes HTML, CSS und JavaScript injiziert um die Glimpse Oberfläche anzuzeigen. Bestehender Quelltext muss dazu nicht verändert werden. Es genügt das Hinzufügen der Glimpse Assemblies sowie einige Einträge in der Datei web.config.

Der Funktionsumfang von Glimpse umfasst die clientseitige Analyse serverseitiger Vorgänge. So kann zum Beispiel mit der Hilfe von Glimpse im Browser nachvollzogen werden, wie lange die Ausführung einer Anfrage auf dem Server gedauert hat. Außerdem zeigt Glimpse, welche Route und welche Ansicht vom Server ermittelt wurden. Dies gilt sowohl für normale, als auch für AJAX Anfragen. Neben ASP.NET MVC wird auch ASP.NET WebForms unterstützt. Beispielsweise mit der Dekodierung des ASP.NET WebForms ViewState.

Glimpse kann über zahlreiche Zusatzpakete erweitert werden. Zu den bekanntesten Erweiterungen gehört die Anzeige serverseitiger Log-Einträge von bekannten Logging Frameworks wie log4net oder Nlog. Außerdem können mit der Hilfe von Glimpse Erweiterungen die vom Entity Framework oder Nhibernate abgesetzten SQL Befehle eingesehen werden.

Alternativ zur detaillierten Anzeige im Firebug-Stil kann auch eine dezentere Anzeige wichtiger Werte in Form eines Head Up Displays (HUD) aktiviert werden.
Trotz der Ähnlichkeit zu Firebug darf Glimpse nicht damit verwechselt werden. Firebug kümmert sich um clientseitige Angelegenheiten, Glimpse hauptsächlich um serverseitige.

Beratung & Support:

Schulungen zu diesem Thema:

 Anfrage für eine individuelle Schulung zum Thema Glimpse  Gesamter Schulungsthemenkatalog