Sie sind hier: Startseite | Wissen
BASTA 2016
Begriff Visual Studio 2013
Abkürzung VS2013
Eintrag zuletzt aktualisiert am 18.10.2013

 Zur Stichwortliste unseres Lexikons

Was ist Visual Studio 2013?

Nachfolger von Visual Studio 2012
Wird ausgeliefert mit kleinerem Update für .NET 4.5: .NET Framework 4.5.1

Geschichte

3.6.2013: Erste Vorstellung von Features auf TechEd 2013 in New Orleans
26.6.2013: Verfügbarkeit der Preview-Version im Rahmen der BUILD 2013-Konferenz
17.10.2013: Endgültige Version erschienen

Allgemeines

  • Einstellungen Synchronisierung von Apperance, Aliases, Keyboard Shurtcuts, Startup und Texteditor-Einstellungen über Microsoft Account, z.B. MSDN Account oder TFS Service Account ("Sign In" in Visual Studio)
  • Direktes Feedback über Smiley in Fensterleiste
  • Drei Themes: Light, Dark, Blue
  • Icons mit mehr Farbe
  • Suche in Einstellungsdialog mit STRG+I
  • Einstellungsdialog kann nun in Größe geändert werden

Projekte

  • Eigener .NET Framework NuGet Feed

Editor

  • Auto Brace Completion
  • Move Line Up and Down
  • Navigate To verbessert
  • Code Lens
  • Vorschau in Scrollbar
  • Peek Definition: Vorschau auf Definition einer Klasse/eines Mitglieds

Debugger

  • Verbessertes Debugging für asynchronen Code
  • Edit and Continue für 64-bit-Anwendungen (WPF, Windows Forms, Apps, ASP.NET Web Applications Projects)
  • Anzeige des Funktionsrückgabewertes beim Debugging im Variablenfenster oder im Direktfenster mit $ReturnValue

Webentwickler

  • Gemeinsame Projektvorlage für ASP.NET Webforms, ASP.NET MVC und WebAPI ("One ASP.NET")
  • Nutzung von Twitter Bootstrap in Projektvorlagen für Webforms und MVC
  • "View in Browser" geht mit mehreren Browsern gleichzeitig.
  • Browser Link: Visual Studio kann Aktualisierungen des Seiteninhalts und des CSS dem Browser bekanntgeben per SignalR.
  • Dialog zur Auswahl verschiedener Authentizierungs-Provider auf Basis des neue ASP.NET Identity-Konzeptes
  • Scaffolding von Webseiten nun auch für ASP.NET Webforms

XAML-Editor

  • Entfernen Schließender Tags durch Kurzform
  • IntelliSence für DataBinding

Neuerungen in LightSwitch RAD

  • Vereinheitlichung von Logical View und File View zu einer Ansicht
  • Zahlreiche .lsml-Dateien statt einer großen Datei verringern Konflikte bei Teamarbeit

siehe http://blogs.msdn.com/b/lightswitch/archive/2013/06/27/announcing-lightswitch-in-visual-studio-2013-preview.aspx

Features für Apps

  • Messung des Stromverbrauchs einer App
  • Assistenten für Erstellung von Push Notifications

Features für Cloud

  • Windows Azure-Knoten in Server Explorer

Beratung & Support:

Schulungen zu diesem Thema:

 Anfrage für eine individuelle Schulung zum Thema Visual Studio 2013  Gesamter Schulungsthemenkatalog