Sie sind hier: Startseite | Wissen

Was ist Registration-Free COM?

In neueren Windows-Versionen (Windows XP, Windows Server 2003) wird auch eine Nutzung von COM-Komponenten ohne Registrierung unterstützt (Registration-Free COM), bei der mehrere Komponenten durch ein Manifest zu einer Unmanaged Assembly (auch Win32 Assembly genannt) zusammengehalten werden. Das Manifest ist eine XML-Datei [MSDN03, /en-us/msi/setup/about_assemblies.asp]. Bei den registrierungsfreien COM-Komponenten wird zwischen globalen Komponenten, die in einem speziellen Verzeichnis mit Namen WinSxS liegen, und privaten Komponenten, die in einem beliebigen Verzeichnis liegen und für nur der ebenfalls dort residierenden Anwendung verfügbar sind [MSDN03, /en-us/sbscs/setup/dll_com_redirection_on_windows.asp].

Beratung & Support:

Schulungen zu diesem Thema:

 Anfrage für eine individuelle Schulung zum Thema Registration-Free COM  Gesamter Schulungsthemenkatalog