Sie sind hier: Startseite | Wissen
BASTA 2016

Was ist Prism?

Prism ist eine Architektur und ein Framework für aus UI-Modulen zusammensetzbare WPF, Windows Apps und Xamarin Forms sowie Silverlight-Anwendungen. Prism bietet eine hohe Abstraktion zwischen UI und Code auf Basis des MVVM-Pattern.

Seit Version 6.0 werden auch auch Windows 10 Universal Apps und auf Xamarin Forms basierende iOS- und Android-Apps unterstützt.

Status

Prism ist ein Open Source-Projekt, das ursprünglich von Microsoft entwickelt wurde, seit 2015 aber durch eine Microsoft nahestehende Entwicklergruppe weitergeführt wird. "We are very pleased to announce that we are officially transferring ownership of our Prism projects to three passionate and dedicated community members" (blogs.msdn.microsoft.com/dotnet/2015/03/19/prism-grows-up)

Bestandteile einer Prism-Anwendung

  • Shell: Hauptansicht, die dynamisch aus Modulen zusammengesetzt werden
  • Module: Unabhängige Anwendungsbestandteile mit Ansichten gemäß MVVM-Pattern, die dynamisch nachgeladen werden können
  • Regionen: sind Teile von Modulen, die Steuerelemente beinhalten

Kommunikation zwischen Modulen bzw. Shell und Modulen über Publisher-Subscriber-Modell.

Querverweise zu anderen Begriffen im Lexikon

Beratung & Support:

Schulungen zu diesem Thema:

 Anfrage für eine individuelle Schulung zum Thema Prism  Gesamter Schulungsthemenkatalog