Sie sind hier: Startseite | Wissen
Werbung

Was ist Microsoft Test Manager?

Microsoft Test Manager (Codename: Camano, früher: Test Suite Manager) ist eine eigenständige Anwendung für Tester, die Microsoft erstmals zusammen mit Visual Studio 2010 auslieferte.

Im Microsoft Test Manager kann man alle Testarten und die jeweiligen Fälle sowie Ergebnisse verwalten und auswerten. Die Basis bildet der TFS. Insbesondere für manuelle Tests gibt es eine umfangreiche Unterstützung. Mit dem Manual Test Runner können manuelle Tests anhand eines Testplans durchgeführt werden. Der Test wird dabei aufgezeichnet. Wird ein Fehler gefunden, kann der Tester zum Bug auch ein Video liefern. Aus aufgezeichneten manuellen Tests können automatisierte Tests gemacht werden (CodedUI Test).

Funktionen:

  • Verschiedene Eingabemöglichkeiten der Anforderungen, u.a. webbasiert, Excel, Visual Studio Team Explorer
  • Erstellung der Testsuiten, Testschritte
  • Testplanung auf Basis der Anforderungen
  • Testparametrisierung (datengetriebene Tests)
  • Aufbau einer Testfall- und Testschrittbibliothek
  • Verlinkung zum Buildmanagement
  • Steuerung für manuelle und automatisierte Testausführung
  • Aufzeichnung relevanter Daten in der Testumgebung
  • Testauswertung, Fehlerverfolgung, Reporting

Querverweise zu anderen Begriffen im Lexikon

TFS
TFS
Visual Studio 2010

Beratung & Support:

Schulungen zu diesem Thema:

 Anfrage für eine individuelle Schulung zum Thema Microsoft Test Manager  Gesamter Schulungsthemenkatalog