Sie sind hier: Startseite | Wissen
BASTA 2016
Begriff Rich Internet Application
Abkürzung RIA
Eintrag zuletzt aktualisiert am 09.11.2007

 Zur Stichwortliste unseres Lexikons

Was ist Rich Internet Application?

Rich Internet Application (RIA) ist eine neuere Bezeichung (Jahre 2006/2007) für Webanwendungen, die Funktionen wie Desktop-Anwendungen haben. RIA-Anwendungen zeichnen sich dadurch aus, dass die Darstellung auf dem Webclient (Browser) erzeugt wird, während die Datenhaltung, die Logik und die Zustandsverwaltung der Anwendung weiterhin auf dem Webserver stattfindet.

RIA-Techniken sind insbesondere AJAX (JavaScript/DOM) und Browser-PlugIns wie Macromedia Flash und Microsoft Silverlight.

Aliase:
Rich Web Application
Rich Interactive Application
Rich Web Client

Beratung & Support:

Schulungen zu diesem Thema:

 Anfrage für eine individuelle Schulung zum Thema Rich Internet Application  Gesamter Schulungsthemenkatalog