Sie sind hier: Startseite | Wissen
Begriff Visual Studio .NET 2003
Abkürzung VS.NET 2003
Eintrag zuletzt aktualisiert am 26.03.2006

 Zur Stichwortliste unseres Lexikons

Was ist Visual Studio .NET 2003?

Am 22.9.2002 hat Microsoft eine offizielle Roadmap für Visual Studio .NET in den nächsten 2 Jahren vorgestellt. In Zusammenhang mit dem .NET Server 2003 wird Visual Studio .NET 2003 (Codename "Everett") erscheinen. VS.NET 2003 ist als Beta1-Version seit September 2002 erhältlich und verfolgt einen ähnlichen Ansatz wie das Framework 1.1: Integration verfügbarer Add-ons der Vorgängerversion.

Dies sind insbesondere Visual J#, die Smart Device Extension (SDE) für das .NET Compact Framework und das Web Service Development Kit. Der Startbildschirm wurde überarbeitet (es gibt jetzt eine längere Liste der zuletzt geöffneten Projekte), ebenso der Webreferenz-Dialog (dort kann nun direkt ein sinnvoller Name für den Verweis vergeben werden). VS.NET 2003 koexistiert mit der Vorgängerversion und übernimmt beim ersten Start auf Wunsch die Einstellung aus VS.NET 2002.

Die Upgrade-Kosten von nur 29 USD beweisen, dass man neben Bugfixes nicht viel neue Funktionalität erwarten darf.

Weitere Informationen:
http://msdn.microsoft.com/vstudio/productinfo/roadmap.asp
http://www.microsoft.com/presspass/press/2002/aug02/08-22EverettPR.asp

Weitere Ressoucen auf dieser Website

 .NET-Fachbegriffslexikon

Beratung & Support:

Schulungen zu diesem Thema:

 Anfrage für eine individuelle Schulung zum Thema Visual Studio .NET 2003  Gesamter Schulungsthemenkatalog