Sie sind hier: Startseite | Wissen
BASTA 2016

Was ist Multi-Targeting?

Die nächste Version Visual Studio (wahrscheinlich Visual Studio 2008) wird sich insbesondere durch das sogenannte Multi-Targeting auszeichnen, d.h. die IDE ist nicht mehr an einen .NET Framework-Version gebunden, sondern erlaubt die Erstellung von Kompilaten für verschiedene Versionen.

Eine wichtige neue Funktion in Visual Studio 2008, die sich durch die ganze Entwicklungsumgebung zieht, ist das sogenannte Multi-Targeting, durch dass der Entwickler mit der neuen Entwicklungsumgebung sowohl Anwendungen für .NET 3.5 als auch für .NET 3.0 und .NET 2.0 entwickeln kann. Schon beim Anlegen eines Projekts kann er die Projektvorlagen filtern nach dem Zielframework, sodass dort nicht verfügbare Optionen gar nicht erscheinen. Gleiches gilt für den Objektbrowser. Entwicklern, die noch .NET 1.x-Anwendungen weiterpflegen müssen, sind aber ausgeschlossen und müssen dafür wie bisher parallel das alte Visual Studio 2003 lizensieren und installieren.

Beratung & Support:

Schulungen zu diesem Thema:

 Anfrage für eine individuelle Schulung zum Thema Multi-Targeting  Gesamter Schulungsthemenkatalog