Sie sind hier: Startseite | Wissen

Was ist Steuerelement?

Steuerelemente (engl. Controls) sind Softwarekomponenten, die Laufzeit und/oder Entwicklungszeit einer Anwendung eine visuelle Repräsentation haben. Wenn Steuerelemente nur zur Entwicklungszeit im einen grafischen Designer sichtbar sind und dann zur Laufzeit ohne visuelle Darstellung im Hintergrund wirken (z.B. eine Zeitgeber oder ein Ereignisprotokoll), dann spricht man von Entwurfszeitsteuerelementen (Design Time Controls).

Steuerelemente in .NET

In .NET 1.x und 2.0 gab es zwei Arten von Steuerelementen: Clientseitige Windows Forms-Steuerelemente und serverseitige Web Forms-Steuerelemente (alias: ASP.NET-Serversteuerelemente). Ab .NET 3.0 kommen Steuerelemente für die Windows Presentation Foundation (WPF) hinzu. In Silverlight gibt es ebenfalls eigene Steuerelemente.

Normale Steuerelemente mit visueller Repräsentation zur Laufzeit werden auf Formularen (Forms) positioniert, Entwurfszeitsteuerelementen kommen entweder in einem speziellen Bereich in Formularen (genannt Component Tray) oder in sogenannten Components zum Einsatz (siehe Kasten: Softwarekomponenten in .NET).

Beratung & Support:

Schulungen zu diesem Thema:

 Anfrage für eine individuelle Schulung zum Thema Steuerelement  Gesamter Schulungsthemenkatalog

Bücher zu diesem Thema:

 Alle unsere aktuellen Fachbücher