Sie sind hier: Startseite | Wissen

Was ist XmlHttpRequest?

XmlHttpRequest ist ein Objekt in Webbrowsern mit denen aus JavaScript heraus eine XML-Anfrage an einen Webserver gestellt werden kann.

Status: XmlHttpRequest ist ein Working Draft bei W3C (Stand 22.6.2006).
Ursprünglicher Erfinder ist Microsoft (erschienen im Internet Explorer 5.0 im Jahr 2000).

XmlHttpRequest ist ein zentraler Baustein in Asynchronous JavaScript and XML (AJAX).

Implementierung

Im Internet Explorer (bis 6.0) ist XML-HTTP durch ein COM-Objekt (Microsoft.XmlHttp) realisiert, in Mozilla (Netspace, Firefox, Safari, etc.) durch das eingebaute Objekt XMLHttpRequest. Neu ist, dass es so genannte AJAX-Frameworks gibt, die die Handhabung stark vereinfachen und eine Abstraktion bieten, sodass aus JavaScript heraus Funktionen eines Proxies aufgerufenen werden, die auf dem Server als Funktionsaufrufe signalisiert werden.

Aufgrund der Tatsache, dass die XML-HTTP-Unterstützung im Internet Explorer ein COM-Objekt ist, können kann AJAX nur funktionieren, wenn in den Sicherheitseinstellungen des Internet Explorers für die jeweilige Zone »Script ActiveX controls marked safe for scripting« aktiviert ist. Das XmlHttpRequest-Objekt liegt inzwischen dem W3C zur Standardisierung vor.

Im Internet Explorer 7.0 ist XmlHttpRequest ein eingebautes Objekt und erfordert keine ActiveX-Unterstützung mehr.

Beratung & Support:

Schulungen zu diesem Thema:

 Anfrage für eine individuelle Schulung zum Thema Xmlhttprequest  Gesamter Schulungsthemenkatalog