Sie sind hier: Startseite | Wissen
BASTA 2016

Was ist Skin?

Während CSS-Dateien die Gestaltungsvorgaben auf HTML-Ebene festlegen, enthalten Skin-Dateien Gestaltungsvorgaben für Serversteuerelementklassen. Für einfache Steuerelemente kann eine Layout-Vorgabe auf beiden Ebenen gleichartig wirken (z.B. alle Schaltflächen sollen gelb sein). Für komplexe Steuerelemente sind jedoch Gestaltungsvorgaben durch Skins zu empfehlen, da der Site-Gestalter sich in diesem Fall keine Gedanken darüber machen muss, welche HTML-Elemente ein Serversteuerelement erzeugen wird.

<asp:treeview runat="server" forecolor="green" backcolor="#EEEEEE"/>
<asp:dropdownlist runat="server" forecolor="green" backcolor="#EEEEEE"/>
<asp:textbox runat="server" forecolor="green" backcolor="#EEEEEE"/>
<asp:ChangePassword runat="server" forecolor="blue" backcolor="#EEEEEE"/>
Listing: Beispiel für eine Skin-Datei (gruen.skin)
Innerhalb einer Skin-Datei darf ein Steuerelement mehrfach mit verschiedenen SkinIDs vorkommen (in dem nachstehenden Beispiel Hell und Dunkel).

<asp:textbox skinid="Hell" runat="server" forecolor="lightgreen" backcolor="#FFFFFF"/>
<asp:textbox skinid="Dunkel" runat="server" forecolor="green" backcolor="#EEEEEE"/>

In diesem Fall hat jede Instanz des betreffenden Steuerelements die Möglichkeit, aus den vorhandenen Definitionen auszuwählen, indem es sein Attribut SkinID auf eine der in der Skin-Datei verwendeten SkinIDs setzt.

Die Skin-Definitionen können auf beliebig viele Dateien mit beliebigen Dateinamen aufgeteilt werden. Entscheidend ist nur der Verzeichnisname.

Beratung & Support:

Schulungen zu diesem Thema:

 Anfrage für eine individuelle Schulung zum Thema Skin  Gesamter Schulungsthemenkatalog