Sie sind hier: Startseite | Wissen
BASTA 2016
Begriff Common Engineering Report
Abkürzung CER
Eintrag zuletzt aktualisiert am 21.11.2004

 Zur Stichwortliste unseres Lexikons

Was ist Common Engineering Report?

Auf dem IT Forum 2004 veröffentlicht wurde der "Windows Server System Common Engineering Report (CER)". CER beschreibt 16 Anforderungen, die Microsoft für alle zukünftigen Produkte der Windows Server System-Familie erfüllen will. Zu den Kriterien gehört z.B.

  • 64-Bit-Unterstützung
  • Virtualisierbarkeit im Virtual Server
  • Aktualisierbarkeit durch Windows Update Services
  • Verfügbarkeit eines Management Packs für MOM
  • Scripting-Unterstützung
  • Installation durch Windows Installer

Unter http://www.microsoft.com/windowsserversystem/cer/report.mspx gibt Microsoft Auskunft, inwiefern Produkte die Kriterien erfüllen. Verfügbar sind diese Daten allerdings bislang nur für MOM 2005, Live Communications Server 2005, Virtual Server 2005 und SQL Server 2005 (Beta).

Querverweise zu anderen Begriffen im Lexikon

siehe http://www.microsoft.com/windowsserversystem/cer/report.mspx

Beratung & Support:

Schulungen zu diesem Thema:

 Anfrage für eine individuelle Schulung zum Thema Common Engineering Report  Gesamter Schulungsthemenkatalog