Sie sind hier: Startseite | Wissen
Werbung
Begriff .NET Compact Framework
Abkürzung .NET CF
Eintrag zuletzt aktualisiert am 02.02.2015

 Zur Stichwortliste unseres Lexikons

Was ist .NET Compact Framework?

Das .NET Compact Framework ist eine spezielle, reduzierte und angepasste Version des .NET Frameworks für mobile Geräte wie Pocket PCs, Handheld PC und Hanfies, die ein Betriebssystem auf Basis von Windows CE verwenden.

Das CF umfasst nur rund 10% der Größe des .NET Frameworks, deckt aber rund 25% der Funktionalität des großen Bruders ab. Nicht enthalten im CF ist zum Beispiel ASP.NET, die COM-Interoperabilität, ActiveX-Control-Unterstützung, verschiedene Windows Forms-Steuerelemente (z.B. FontDialog, ColorDialog, Splitter) die Nutzung beliebiger OLEDB-Provider, Dateisystemüberwachung, Remoting (mit Ausnahme des Einsatzes als Webservice-Client), GDI+, Drucken, Drag&Drop, Binäre Serialisierung, XPath, XML-Validation, die Laufzeitcodegenerierung und die Erzeugung eines Native Image (Install Time Compilation). Als Sprachen werden in der ersten Fassung des CF nur Visual Basic .NET und C# unterstützt. Die Klassenbibliothek des CF enthält aber auch zusätzliche Klassen, z.B. für IrDA und SQL Server CE. Microsoft behauptet aber, mit diesen 25% rund 75% der Funktionalitäten abzudecken, die beim mobile Computing praktisch gebraucht werden. Die restlichen Funktionen des OS kann eine Anwendung über den in .NET integrierten Plattform Invoke-Mechanismus (kurz P/Invoke) aufrufen.

Die UI-Technik im .NET Compact Framework basiert auf Windows Forms. WPF ist nicht verfügbar.

Einsatzgebiete

Windows Pocket PC
Windows Phone bis Version 6.5
XBox
Andere mobile/embedded Devices

Versionsgeschichte

1.0 RTM: Dezember 2002
2.0 RTM: Oktober 2005
3.5 RTM: November 2007
3.8 RTM: Juni 2009
3.9 RTM (Compact 2013): Juni 2013

Unterstütztende Entwicklungsumgebungen

ab Visual Studio 2003

Beratung & Support:

Schulungen zu diesem Thema:

 Anfrage für eine individuelle Schulung zum Thema .NET Compact Framework  Gesamter Schulungsthemenkatalog